Söckchen
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Weiteres
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Anabel
   Sockstteet
    Regina Regenbogen
   Flinke Nadel
   handgefärbt
   Karins Seite
   Handarbeitsclub
   Wollschaf
   Stricksusl
   Strickblogger
   Syllimis Sockenschublade
   Angelas Strickblog
   Auch Fischle strickt
   Strickeria

adopt your own virtual pet!


http://myblog.de/anjalotta

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Als erstes ein Bild der Socke für meinen Neffen in Größe 45 aus Regia Boots Stretch. Ich finde die Wolle toll und habe noch ein Knäuel zuhause.


Dann hat ja am 1. April der Pomatomus Challenge angefangen und ich bin auch am stricken. Bei der Ferse bin ich schon. Es zieht sich alles ein bischen wegen der vielen verschränkten Maschen. Aber die Anleitung ist gut verständlich, ich habe bis jetzt alles kapiert.

Eigentlich wollte ich noch eine Blogrunde drehen, muß aber erst mal meinen Sohnemann umziehen, der hat einen Stapel Altpapier im Klo versenkt und hat sich dabei beim Plantschen ziemlich nass gemacht.
3.4.06 10:01


Bin leider noch nicht sehr viel weiter mit meinen Socken. Gestern abend war Basteln angesagt, für Ostern. Wir haben Enten aus Tonpapier gebastelt. Ist ja nicht so mein Ding. Sie sind aber doch ganz nett geworden. Seit heute früh zieren sie nun zur Freude meines Sohnes den Kühlschrank.
Heute Nachmittag wirds dann etwas stressig (haben einige Termine), aber abends wird dann entspannt beim Bullen von Tölz, da kann ich dann die Nadeln schwingen lassen.
5.4.06 09:35


Ja, ich war wirklich enttäuscht als ich merkte daß der "Bulle" ausfällt. Dann habe ich mich auch sehr wahrscheinlich beim Fuß der Pomatomus verstrickt und werde alles aufribbeln müssen. Mal sehen, wenn meine Vermutung stimmt, dann fange ich aber mit einer anderen Wolle an. Wahrscheinlich die Mega Boots Stretch in Blau.
Angesehen habe ich mir dann den Film im Ersten, den mit dem krebskranken Mädchen. Früher haben mich die Filme zwar berührt (als Kinderkrankenschwester auf Intensiv ist man schon einiges gewohnt), aber jetzt wo ich selber Mami bin, habe ich während des Filmes nur geheult. Umschalten mochte ich auch nicht, aber in Zukunft werde ich solche Filme meiden.
Heute früh dann der nächste Mist. Als ich bei Marco die Schalosie(wie schreibt man das eigentlich?) öffnete, lag eine unserer wilden Ziehkatzen überfahren auf der Straße. Damit mußten wir rechnen, aber trotzdem sind wir traurig. Jetzt sind es nur noch zwei und wie lange die überleben, wer weiß.
Jetzt werde ich noch wegen der Socke nachfragen und dann kommt Besuch, da steigt die Stimmung wieder.
6.4.06 12:19


Also ich habe meine Pomatomus wirklich falsch gestrickt am Fuß. Jetzt habe ich sie von den Nadeln geschmissen und mit der Mega Boots stretch wieder angefangen. Ätzend!! Im Moment steht mir aber der Sinn nach ganz normalen Socken und nicht nach Muster. Vielleicht stricke ich ja stereo.
Jetzt muß ich aber zu meinem Sohn, der hat Durchfall und die Hosen voll. Wann hört endlich die ewige Krankseinphase auf????
Frohe Ostern!!!
14.4.06 16:47





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung